Der Verein

Der Verein besteht aus dem Blasorchester und dem Jugendblasorchester, das in der Kooperation mit der Jugendmusikschule Ochsenhausen geführt wird. Die Ausbildung findet hauptsächlich an der Jugendmusikschule statt. Dort besteht auch ein Vororchester. Bei Bedarf spielen wir auch in Egerländer-Besetzung und an der Fasnet als Sambagruppe mit Cheerleaders.

Den Vereinsvorsitz hat Bruno Gruber inne. Die Vorstandschaft besteht aus insgesamt elf Mitgliedern.

Als feste Institution im Ochsenhausener Vereinsleben treten beide Ensembles bei kulturellen Veranstaltungen wie z. Bsp. dem Öchslefest, den Serenaden- und Jahreskonzerten, dem Weihnachtmarkt und bei den Faschingsveranstaltungen der Karnevalgesellschaft Ochsenhausen auf.

Wir als Musikanten der Stadtkapelle genießen nicht nur das gemeinsame Musizieren, sondern darüber hinaus die Kameradschaft zwischen Jung und Alt beim Zusammensitzen vor bzw. nach der Probe oder bei Vereinsveranstaltungen wie zum Beispiel dem jährlichen Sommerfest.

Die Stadtkapelle Ochsenhausen gibt es seit mehr als 150 Jahren, mehr zur Historie kann in der Chronik des Vereins nach- oder auch vorgelesen werden.

Stadtkapelle

Die Stadtkapelle ist ein Oberstufenorchester mit circa 70 Musiker, davon sind 22 Jungmusiker. Die Stadtkapelle ist unter der musikalischen Leitung von Thomas Wolf.

Jugendblasorchester

Das Jugendblasorchester Ochsenhausen-Ummendorf ist ein Gemeinschaftsjugendblasorchester der Stadtkapelle Ochsenhausen und des Musikvereins Ummendorf. Weiterlesen

Egerländer

Eine Formation der Stadtkapelle sind die Egerländer Musikanten, die durch zahlreiche Auftritte in ganz Oberschwaben bekannt sind. Weiterlesen

Sambagruppe

Mit knapp 35 Musikern und 12 Cheerleadern gibt’s mit der Sambagruppe kräftig was auf die Ohren. Weiterentwicklung

Kombo

Die Kombo der Stadtkapelle ist eine kleine Besetzung für modernen Big Band Sound. Weiterlesen